Die Veranstaltungsreihe wird von der Gruppe „Kritische Psychotherapie Köln/Bonn“ organisiert und vom Studierenden-Ausschuss der Vollversammlung der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln (StAVV) unterstützt. Unsere Gruppe „Kritische Psychotherapie Köln/Bonn“ ist noch im Aufbau. Bisher sind wir Psychologiestudierende, PiAs und ausgebildete Psychotherapeut*innen verschiedener Schulen sowie Personen aus psychologienahen Tätigkeitsfeldern, die sich den Umständen geschuldet online vernetzen. Wir alle spüren ein gewisses Unbehagen bei der Vorstellung, wie groß der Einfluss gesellschaftlicher Faktoren auf die menschliche Psyche ist und wie wenig Berücksichtigung sie gleichzeitig in aktuellen Therapie- und Beratungssettings finden. Daher haben wir uns zusammen geschlossen, einen Umgang damit zu finden und uns neue Handlungsmöglichkeiten zu erschließen. Einer dieser Wege sind Veranstaltungen, die wir organisieren, um über Beratung und Therapie abseits des Mainstreams zu informieren.

Bei Interesse, bei uns mitzuwirken, schickt uns gerne eine E-Mail oder schaut auf unserer Facebookseite, unserem Instagram Profil oder unserer Homepage vorbei.

E-Mail: über unser Kontaktformular
Facebook: KritischePsychotherapie
Instagram: kritische.psychotherapie
Website: kritische-psychotherapie.de